KIT (KidsTreff) (3-12 Jahre)

KIT (KidsTreff) –  für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren
Kinder und Familien sind eine wichtige Gruppe in unserer Gemeinde und sollen sich bei uns willkommen und wertgeschätzt fühlen.
Die Bibelentdecker sind unsere Arbeit mit und für Kinder. Mit viel Kreativität, modernen Medien und einem tollen Team von Mitarbeitern wollen wir Kinder für Jesus begeistern und ihnen helfen die Herausforderungen ihres Lebens selbstbewusst zu bewältigen.

Jeden Dienstag zwischen 16:30 Uhr und 18:15 Uhr gibt es KIT (den KidsTreff). Dazu sind alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren sehr herzlich eingeladen.
Es beginnt mit dem sogenannten „Ankommen“. Für 30 Minuten sind die Kinder eingeladen nach Herzenslust zu spielen. In verschiedenen Räumen des Gemeindehauses und bei gutem Wetter im Freien gibt es die unterschiedlichsten Angebote. Sie reichen von Bastelarbeiten bis hin zum Brettspiel, Fußball oder Kicker, manchmal auch noch eine Kissenschlacht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielen mit. Im Vordergrund dieser Phase steht Spaß, der Beziehungsaufbau bzw. die Beziehungspflege.
aufmerksame Zuhörer im PlenumNach der Spielstraße treffen sich die Kinder und die Mitarbeiter für etwa 30 Minuten im so genannten Plenum. Die „Minis“, alle Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, treffen sich dann schon in ihrer eigenen Gruppe. Dort wird eine Geschichte aus der Bibel, häufig in Form von Theaterszenen oder ein bestimmtes Thema kreativ behandelt. Coole Musik, Gebet und das gemeinsame Singen von Liedern gehören ebenfalls zum Plenum dazu.
Nach dieser Plenumsphase teilen sich die Kinder für ca. 20 Minuten in Kleingruppen auf. Häufig treffen sich Mädchen und Jungs in getrennten Kleingruppen und immer gibt es mehrere altersspezifische Kleingruppen. In dieser Kleingruppenphase wird die Verknüpfung von dem, was in der Plenumsphase gehört, gesehen bzw. erlebt wurde mit dem Alltag der Kinder geleistet. Die Geschichte und Themen werden so für die Kinder alltagsrelevant. Zwischendurch gibt es in den Kleingruppen einen so genannten „Boxenstopp“. Eine Zeit zum gemeinsamen Essen und Trinken. Danach treffen sich des öfteren alle wieder draußen zum gemeinsamen Spielen, häufig Spiele, die einfach nur in einer großen Runde richtig Spaß machen. Die Bibelentdecker enden mit einem gemeinsamen Abschlusskreis.

Kontakt: Tanja Antzenberger, Telefon: 06183 / 919 040 E-mail: tantz@german-business.de